Sie sind hier: Sportarten des RBSV Fri/Bi / Abteilung Flugball

https://www.youtube.com/watch?v=3B4DfTP-qok

Herzlichen Glückwunsch

Der Reha Breiten Sport Verein Friedrichsthal/Bildstock gratuliert

Maria Weißgerber feierte im Juli ihren 80. Geburtstag. Maria ist seit dem 01.07.1992 beim RBSV Friedrichsthal/Bildstock. In der Hochfase der Flugballdamen war Maria bei den Deutschen Meisterschaften mit am Start. Bis zum Ende der Ära des Flugballs war sie ihrer Mannschaft treu. Leider ist in diesem Sommer das vorläufig letzte Training dieser Abteilung gewesen.

Der Reha Breiten Sport Verein wünscht Maria alles Gute, viel Gesundheit und noch viele gute Jahre in unserem Verein.

2. Platz für Flugballdamen in Karlsruhe

Am 04.08.2012 fand das Flugballturnier der Damen beim Behinderten-und Freizeitsport Karlsruhe statt. Unsere Mädels machten sich mit zwei Mannschaften auf den Weg. Neben den zwei Mannschaften des heimische BSG Karlsruhe waren auch die Damen aus dem bayrischen Waldsassen zur Gast.

In spannenden Spielen behielten die Damen von Karlsruhe 2 die Oberhand. Mit Siegen gegen ihre 1. Mannschaft, Waldsassen, Friedrichsthal 2 und einer Niederlage gegen Friedrichsthal 1 waren sie an diesem Tag die besseren. Waldsassen belegte den zweiten Platz. Durch Siege gegen Friedrichsthal 2, Karlsruhe 1, ein Unentschieden gegen Friedrichsthal 1 und eine Niederlage gegen Karlsruhe 2. Mit dem dritten Platz konnte Günther Paul, der Trainer der Friedrichsthaler recht zufrieden sein. Mit derselben Ausbeute wie Waldsassen, nur wegen dem schlechteren Punkt Verhältnisses mussten sie sich mit dem dritten Platz begnügen. Karlsruhe 1 konnte gegen die Friedrichsthaler 2 mit einem denkbar knappen 18:17 Sieg Platz vier belegen. Ohne Punkte blieben die Mädels von Friedrichsthal 2, da zählt hat der olympische Gedanke: Hauptsache dabei gewesen und Spaß gehabt! 

Auftackt der Flugball-Damen in Bildstock

Flugball-Damen aus Waldsassen
Karlsruhe
Friedrichsthal/Bildstock

Reha Breiten Sport Verein präsentierte sich in guter Frühform

Mit den beiden Mannschaften der heimischen Flugball Damen konnte Trainer Günther Paul zufrieden sein. Die erste Mannschaft belegte den 2. Platz nur Karlsruhe 1 hatte wegen des besseren Punktekontos die Nase vorne. Im Aufeinandertreffen trennten sich beide Mannschaften unentschieden 19:19. Die zweite Mannschaft ging zwar an diesem Tage leer aus aber die noch nicht so eingespielte Mannschaft hat sich doch recht gut verkauft. Der letzte Platz berechtigt die Annahme, dass es nur nach oben gehen kann. Mädels macht weiter, wir sind stolz auf Euch! Die Spielgemeinschaft Karlsruhe/St.Ingbert, kam auf den 3. Rang, weil sie gegen unsere Damen mit 10:19 den Kürzeren zogen. Die Überraschung machte Waldsassen aus dem bayrischen Wald perfekt, sie gewannen gegen unsere 2. Mannschaft und waren gar nicht traurig, die rote Laterne in diesem Jahr nicht verteidigt zu haben.

Wie immer glänzten unsere Damen mit einem rundum Versorgungspaket, das aus Kaffee, Kuchen und Schnittchen bestand. Der Abschluss wurde in diesem Jahr in der Hellas-Klause gemacht. Dort konnten die Damen eine Fotoshow sehen, die ihnen vom Pressewart Günter Hofmann vorgeführt wurde. Als Gastgeschenk wurde die DVD-Präsentation gleich überreicht.

Eine gelungene Veranstaltung, bis zum nächsten mal. 

Video vom Flugballturnier der Damen

http://www.youtube.com/watch?v=lNYCTP2OFUk

unter diesem Link könnt ihr die Fotos vom Flugballturnier der Damen in Bildstock anschauen. Viel Spaß!

http://www.youtube.com/watch?v=lNYCTP2OFUk

Flugballfrauen des Reha und Breiten Sport Verein erfolgreich in Karlsruhe (Kopie 1)

-Ein Reisebericht von Bernd Göbel-

Das traditionelle Sommerfest der BSG Karlsruhe ist immer mit einem Flugballturnier verbunden, so auch in diesem Jahr.

Am 07.08.2010 um 9.00 Uhr machten wir uns auf den Weg. Mit von der Partie waren die Spielerinnen: Anita Paul, Renate Göbel, Roswitha Bachinger, Ingrid Saieva und Ria Weisgerber, sowie Trainer Hans Günter Paul und ich als Betreuer. Wie das bei uns so üblich ist gibt’s den ersten Stopp auf dem Parkplatz am Tunnel Ahrweiler. Zum Frühstück gab’s Lyoner, Weck und Kaffee. Gut gestärkt war der Rest der Fahrt nur noch ein Klacks.

Um 13.00 Uhr fiel der Startschuss. Souverän meisterten wir alle Vorrundenspiele, nur im letzten Spiel gegen Karlsruhe 1 schwächelten unsere Damen und kamen mit 13:4 unter die Räder. In der Rückrunde waren sich die Damen von Karlsruhe 1 und Karlsruhe 2 nicht im klaren wer denn das Turnier gewinnen soll. So kam Karlsruhe 1 nicht über ein 13:13 hinaus. Unsere Girls witterten eine Chance doch noch das Turnier zu gewinnen. Sie wuchsen über sich hinaus und ihnen gelang alles, so auch im Spiel gegen den vermeintlichen Turniergewinner Karlsruhe 1. Aber Pech gehabt, Endstand 9:6 für uns und das bei 29° im Schatten! Bei einem gemütlichen Abendessen und der Siegerehrung liesen wir den Tag ausklingen und machten uns um 20.00 Uhr auf dem Heimweg. Wir freuen uns schon auf das Herbstturnier im Oktober, mal sehen ob wir unseren Sieg verteidigen können. Übrigens wir könnten uns noch ein paar Spiellustige Frauen in unserer Gruppe vorstellen. Gerne gibt ihnen Hans Günter Paul (0 68 97) 84 10 07 oder ich (0 68 97) 8 53 13 Auskunft wann und wo sie bei uns einsteigen können.  

gh  

Video im Internet

Unter dem folgenden Linkk könnt ihr unsere Fulgball Damen im Training und im Spiel sehen

Gutes Ergebnis für unsere Flugball Damen

vo. li. n. re. Trainer Günter Paul hintere Reihe: Anita Paul, Renate Göbel, Ingrid Saieva, Ria Weißgerber. Reihe vorne: Brigitte Lambert, Roswitha Bachinger, Conny Hauch, Gisela Serwas, Sonja Werny.

Nicht zu schlagen waren am letzten Samstag die Frauen der Flugballerinnen aus Karlsruhe. Ungeschlagen mit 10:0 Punkten konnten sie die Heimreise antreten. Auch die Zweite Garnitur lies nichts anbrennen und belegte den zweiten Platz. Sie mussten sich nur der 1. Mannschaft ihrer Vereinskameradinnen  geschlagen geben. Gegen unsere Damen gab es ein Unentschieden und gegen die zweite Mannschaft einen Sieg. Unsere eingespielte erste Mannschaft schaffte mit 7:3 Punkten den dritten Platz, vor dem neu formierten zweiten Team das sich wacker mit 4:6 Punkten schlug und einen achtbaren 4 Rang belegte. Überrascht war man vom Abschneiden der Damen aus Waldsassen, sie konnten den 5 Platz belegen vor den stärker eingeschätzten St.Ingberter Team. Alles in allem konnte der Turnierleiter Bernd Göbel mit dem Verlauf des Turniers zufrieden sein: „Es hätte gut getan ein paar mehr Zuschauer begrüßen zu können.“  „Aber im nächsten Jahr sehen wir weiter“, so Karin Hofmann die stellvertretende Vorsitzende die auch die Siegerehrung vornahm.

Damen zu Gast in Waldsassen

Flugball-Frauen der RBSV Friedrichsthal/Bildstock auf Tour

- Von Bernd Göbel-

 

Das letzte Turnier im Oktober führte uns dieses mal nach Bayern und zwar ins bayrische Waldsassen. Anita Paul, Renate Göbel, Roswitha Bachinger, Ria Weisgerber sowie Trainer H.G. Paul und Betreuer Bernd Göbel. Ein Turnier das hochgradig besetzt war. Mit dem deutschen Meister BSG Espelkamp, etlichen Landesmeistern (Nürnberg, Karlsruhe, Waldsassen) und natürlich auch unser Team. Wir waren von vornherein nur Außenseiter.

Also hier war wirklich für unsere Mannschaft kein Pott zu gewinnen, dachten wir. Aber die Abrechnung wird am ende eines Turniers gemacht. Mit einem beachtlichen 4. Platz waren wir mehr als zufrieden. Unsere Frauen schlugen sich tapfer durch dieses Turnier. So fuhren wir frohgelaunt wieder nach hause.

Unsere Frauen würden sich sehr freuen wenn wir etwas Verstärkung bekämen.

Training ist immer mittwochs in der Hoferkopfschule-Turnhalle von 18,ooh-19,30h. Wenn sie Interesse haben, melden Sie sich bei Hans Günter Paul Tel.87688, Gerd Werny Tel. 840 598 oder bei Bernd Göbel 06897/85313. 

 

Freundschaft Turnier der Flugballerinnen in Karlsruhe

Mit drei Mannschaften starteten die Flugballdamen ins Freundschaftsturnier in Karlsruhe. Die stark verjüngte Mannschaft Friedrichsthal 1 trat in folgender Besetzung an: Roswitha Bachinger, Ingrid Saieva, Brigitte Lambert und Conny Hau. Die zwei Routiniers und zwei neue Spielerinnen hielten recht anständig mit. Direkt im ersten Spiel mussten sie gegen die 2. Mannschaft, die diese Sportart schon über Jahrzehnte ausübt eine klare Niederlage einstecken. Das gemischte Team um Trainer Hans Günther Paul, Bernd Göbel, Renate Göbel und Anita Paul ließen den Newcomer keine Chance und gewannen sicher mit 19:11. Im zweiten Spiel, wieder ging es gegen die 3. Mannschaft aus Friedrichsthal, wurde es verdammt knapp. Unterstützt von Günther Paul, siegten Maria Weißgerber, Bernd Göbel und Renate Göbel mit 18:17 nach dem Schlusspfiff. Gegen den späteren Turniergewinner Karlsruhe 1 gab es ein 22:13 und gegen Karlsruhe 2 eine 20:18 Niederlage. Ganz leer wollte man doch nicht die Segel streichen und so wurde es doch noch ein versöhnlicher Abschluss, denn die Damen schafften gegen Waldsassen ein 18:18. In der Endplatzierung lagen die Friedrichsthaler 2 hinter Karlsruhe 1. und 2. Mannschaft auf dem dritten Platz. Die 3. Mannschaft folgte auf Rang 4 vor Waldsassen Rang5 und Friedrichsthal 1 Rang 6. Es war ein Freundschaftsturnier und so muss man es auch einordnen, es hat allen viel Freude gemacht und die Spieler und Spielerinnen freuen sich schon auf weitere Turniere in Karlsruhe.